EEG-Erfahrungsbericht

Die Rahmenbedingungen für die Energiewende haben sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Der Erfahrungsbericht des BMWi beleuchtet den Stand und die wichtigsten Entwicklungen der vergangenen Jahre bei den erneuerbaren Energien. Von der Umstellung auf die nun wettbewerbliche Ausschreibung der Förderhöhe über Realisierungsraten bis hin zur Marktintegration der Erneuerbaren.

Energieeffizienz in Kommunen: Drei Quick-Checks schaffen Überblick

„Wo steht unsere Kommune aktuell in Sachen Klimaschutz? Lohnt sich Energie-Contracting für uns? Oder: Wie lässt sich unser Energiemanagementsystem noch verbessern? Auf solche Fragen bekommen Kommunen in Baden-Württemberg zukünftig noch schneller eine Antwort. Aufgrund einer gemeinsamen Initiative der kommunalen Landesverbände sowie der KEA-Kompetenzzentren Energiemanagement, Kommunaler Klimaschutz und Contracting wurden drei Quick-Checks für Kommunen entwickelt, die mit geringem zeitlichem Aufwand einen ersten Überblick geben können. Die Tests finden Sie im Mitgliederbereich unter dem entsprechenden Themenfeld.

Anteil der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg erneut gestiegen - Erste Abschätzung für das Jahr 2017 veröffentlicht

Der Primärenergieverbrauch in Baden-Württemberg ist im Jahr 2017 nach ersten Schätzungen um 2,4 % gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Ursächlich ist insbesondere die rückläufige Stromerzeugung aus Kernenergie und Steinkohle. Gleichzeitig waren gegenläufige verbrauchssteigernde Effekte wie die gute wirtschaftliche Entwicklung und der weiterhin steigende Kraftstoffverbrauch zu beobachten. Die erneuerbaren Energien trugen nach ersten Schätzungen 13,5 % zum Primärenergieverbrauch im Land bei.

Seiten

Kommunales Portal für erneuerbare Energien Baden-Württemberg RSS abonnieren